Diese Seite kann aus urheberschutzrechtlichen Gründen leider nicht gedruckt werden.
+++Schamanisches Coaching per Whatsapp-Video oder Telefon+++

Schamanische Hochzeitszeremonie#

Schamanische Hochzeiten sind an keine Konfessionen oder religiösen Vorstellungen gebunden. Es ist vielmehr das wieder-anbinden an Mutter Erde und die Energie der Urquelle, die bedingungslose Liebe!

Das Standesamt hat aus meiner Sicht genauso einen starken zeremoniellen Charakter wie die schamanische Hochzeitszeremonie und stellt die Bekanntmachung vor der Gemeinschaft dar, in der das Paar lebt. Verheiratete Paare werden anders betrachtet und auch eingestuft als unverheiratete. Die Gemeinschaft bezieht sich auf ein Paar und nicht mehr auf zwei getrennte Personen.

Den Schamanismus findet man nicht nur in Nordamerika, sondern jedes Volk überall auf der Welt hat dieses jahrtausendalte Wissen und die Lebenseinstellung in Ihr Kulturgut mit eingebunden. Ich selber bin ausgebildet durch die Schamanen aus Peru, den Qero’s.

Als Schamanin baue ich mit vollem Respekt für die Mutter Erde und dem Spirit der Urquelle und in bedingungsloser Liebe das Hochzeits-Despacho auf. Bei einem Hochzeits-Despacho werden die Braut, der Bräutigam, die Trauzeugen und die Hochzeitsgäste aktiv mit einbezogen.

Despachos sind wunderschöne kraftvolle Kunstwerke, die aus Blüten, Blättern, vielen verschiedenen farbfrohen Süßigkeiten, Kräutern, Samen, Salz, Zucker, Muscheln, Federn, Keksen und vielen weiteren Zutaten sowie Silber- und Goldpapier und Silber- Gold- und Regenbogenfäden bestehen.

Die Wünsche und Träume können mit Dankbarkeit und mit Vertrauen in das Despacho eingebracht werden. Indem dies geschieht, wird Klarheit und Ausrichtung im Denken und im Fühlen gewonnen, die Verwirklichung der Wünsche und Träume beginnt …

Eine Hochzeits-Despacho Zeremonie ist oftmals für das Brautpaar sowie für die meisten Hochzeitsgäste eine neue Erfahrung, berührt die Menschen im Herzen und führt zu neuen Perspektiven. Das Brautpaar wird durch die Spirits auf ihrem gemeinsamen Weg begleitet. Tiefe Transformationen finden statt und die Zeremonie bildet eine sehr gute Basis für den gemeinsamen Seelenweg.

Vorkenntnisse vom Schamanismus sind nicht notwendig. Vielmehr ist es wichtig, dass das Brautpaar, die Trauzeugen und die Hochzeitgäste an die Hochzeitszeremonie mit Offenheit, liebevollen Herzen und Respekt, teilnehmen.

In einem ausführlichen Gespräch mit dem zukünftigen Ehepaar finde ich heraus, um was es den beiden geht, was wichtig ist und wo es noch Klärungsbedarf gibt. Die weiteren Details der Zeremonie sowie die Vorbereitungen auf die schamanische Trauung vermittle ich in diesem Gespräch.

Hierunter sind 2 Beispiele von einem Hochzeits-Despacho. Diese Bilder geben einen Eindruck, wie ein Hochzeits-Despacho aussehen kann. Mein Ehemann, ein sehr guter Hochzeitsfotograf, weiß wie diese Zeremonie abläuft und wann was konkret passiert. Hierdurch kann er mit Respekt für die Zeremonie fotografieren. Bei Bedarf kann man ihn mit buchen.

Fühlt ihr euch angesprochen? Dann seid ihr herzlich Willkommen!

Herzensgrüße von Margareth

Beispiel 1#

//

Beispiel 2#


--Margareth Schiffer, 15-Sep-2018 15:29